Bremerhaven

Open Ship auf der „Artemis“ in Bremerhaven

Seit einigen Tagen liegt mit der „Artemis“ eine schmucke Dreimastbark im Neuen Hafen. Nun lädt das Schiff zu Open Ship ein. Das derzeit einzige Besatzungsmitglied, Koch Alex, lässt ab sofort jeweils samstags und sonntags von 12 bis 17 Uhr Sehleute kostenfrei an Bord.

Spontanbesuche auf den Planken könnten zudem auch bei gutem Wetter gelingen, teilt der Veranstalter mit. Der schneeweiße Dreimaster bleibt noch bis Ende Januar 2023 an seinem Liegeplatz. Das Schiff punktet mit zwei edlen Salons, 16 geräumigen Kabinen und zahlreichen Rückzugsorten an Deck. Vor dem Umbau war die „Artemis“ auch rund 40 Jahre als Frachtschiff zwischen Asien und Südamerika unterwegs. Gebaut wurde der Dreimaster 1926 in Norwegen. Seit 2001 nimmt die sanierte Dreimastbark zahlende Gäste auf Törns mit. (pm/leo)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Bremer Flughafen: Grüne streichen ihren Vorschlag
zur Merkliste

Bremerhaven

AWO Bremerhaven kooperiert mit Hochschule
nach Oben