Geestland

Radfahrer wird von drei Männern angegriffen

Der Fahrradfahrer klingelte, um die dreiköpfige Gruppe zu warnen. Doch davon fühlten sich die jungen Männer so provoziert, dass sie den 52-Jährigen angriffen und verletzten. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 20.30 Uhr in Langen an der Ecke Leher Landstraße/Bremerhavener Straße. Einer der Männer trat gegen das Hinterrad, wodurch das Opfer zu Boden fiel und anschließend von den Tätern durch Tritte gegen den Kopf und Oberkörper verletzt wurde. Die drei Männer flüchteten anschließend zu Fuß über die Bremerhavener Straße. Sie entkamen unerkannt. Die Polizei hofft, dass jemand den Vorfall beobachtet haben könnte. Sie bittet Zeugen, sich bei der Polizei in Geestland unter 04743/9280 zu melden. (ots/ast)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Schulassistenz: Warum der Pool zu scheitern droht
nach Oben