Wurster Nordseeküste

„Rentner-Gang“ repariert das Dach

Obwohl Mulsums Schützenhalle von Mitgliedern gehegt und gepflegt wird, nagt der Zahn der Zeit am Gebäude. Rund 80 Prozent des Daches muss dringend instandgesetzt werden, um die Halle weiterhin für Schießsport und andere Veranstaltungen zu nutzen.

Schützenhalle Mulsum, Rentnergang

Die „Rentner-Gang“ des Mulsumer Schützenvereins bei der Arbeit am „Dachschaden“.

Foto: Stehn

Damit stand der Verein vor einer Herkulesaufgabe: Das Dach musste schnellstens repariert werden, um Folgeschäden zu verhindern. „Die anstehenden Maßnahmen hat das tatkräftige Mitwirken unserer Mitglieder erforderlich gemacht und neben den Arbeitseinsätzen kamen sehr hohe Kosten auf uns zu“, blickt der zweite Vorsitzende Manfred Thielebeule zurück. Trotz einer gesunden Finanzlage hätten die Kosten das Budget maximal belastet und künftige Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt. Allein für das Material wurde eine fünfstellige Summe veranschlagt.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben