Beverstedt

Schmutzwassergebühr und der Haushalt 2023

Der Bau-, Planungs- und Wirtschaftsförderungsausschuss der Gemeinde Beverstedt tagt am Montag, 21. November, ab 19 Uhr im Rathaus.

Zu einer öffentlichen Sitzung des Bau-, Planungs- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Montag, 21. November, ab 19 Uhr lädt die Gemeinde Beverstedt in den großen Sitzungsraum (Biber/008) des Rathauses in der Schulstraße ein. Es geht um die Mobilversorgung in der Gemeinde. Die Kalkulation der Schmutzwassergebühr für die zentrale und dezentrale Abwasserbeseitigung und die Niederschlagswasser-Beseitigungsgebühr stehen zur Beratung an. Außerdem werden die Haushaltssatzung, der Haushaltsplan 2023 sowie die mittelfristige Finanzplanung beraten. Der Bürgermeister wird einen Bericht abgeben. Die Ausschussmitglieder können Anträge und Anfragen einbringen. Einwohner können Fragen stellen. (agp/lit)

Arnold Plesse

Freier Mitarbeiter

Arnold Plesse ist als freier Mitarbeiter für den Nordsee Medienverbund bestehend aus Nordsee-Zeitung, Kreiszeitung Wesermarsch und Zevener Zeitung tätig. Seine/Ihre Berichte finden sich unter diesem Autorenprofil gesammelt wieder.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hagen

Freie Fahrt für Sonnenstrom am A27-Parkplatz "Harmonie"
nach Oben