Brake

Steigende Kosten: Stadt Brake hilft dem Centraltheater

Erst die Corona-Krise, dann explodierende Energiepreise: Auch das Centraltheater Brake (CTB) hat mit steigenden Kosten zu kämpfen. Die Stadt hilft - mit einer Einmalzahlung und der Festsetzung eines höheren Zuschusses. Die Politik stimmt zu.

Das Centraltheater Brake (CTB) ist aufwendig saniert worden und versprüht seinen eigenen alten Charme. Nach den Einschränkungen durch Corona steigen die Besucherzahlen wieder. Doch nun sind die Energiekosten, die auf das Kulturzentrum zukommen, das größte Problem.

Das Centraltheater Brake (CTB) ist aufwendig saniert worden und versprüht seinen eigenen alten Charme. Nach den Einschränkungen durch Corona steigen die Besucherzahlen wieder. Doch nun sind die Energiekosten, die auf das Kulturzentrum zukommen, das größte Problem.

Foto: Christoph Heilscher

Das Centraltheater und damit die Genossenschaft, die es betreibt, bekommen künftig mehr Geld von der Stadt. So haben das die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Kultur, Jugend und Freizeit einstimmig beschlossen. Damit soll für die Zukunft vorgesorgt werden - damit das Leuchturm-Projekt“ auch weiterhin auf finanziell gesunden Beinen stehen kann.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Grüne fordern für Nordenham die Mobilitätswende
nach Oben