Niedersachsen & Bremen

Störung im Mobilfunknetz in Oldenburg behoben

Die Beeinträchtigungen im Mobilfunk in Oldenburg sind weitgehend behoben. Der Notruf 112 sowie der Krankentransport unter der Nummer +49 441 19222 seien wieder uneingeschränkt erreichbar, teilte die Leitstelle Oldenburg am Freitag mit. Weitere Störungen lägen nicht vor. Bereits am späten Donnerstagabend war die Störung in Bremen behoben worden. Zuvor hatte es nicht nur in Niedersachsen und Bremen, sondern vielerorts in Deutschland Störungen im Mobilfunknetz von O2 gegeben. Grund für die Einschränkungen sei eine Störung an einem Sprachübertragungsserver gewesen, teilte das Unternehmen mit.

Von dpa
18. November 2022
Email senden zur Merkliste
Eine junge Frau hält ein Mobiltelefon in der Hand.

Eine junge Frau hält ein Mobiltelefon in der Hand.

Foto: Fabian Sommer/dpa/Illustration

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Museum zeigt 100 preisgekrönte Naturfotografien
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Dünne Schneeschicht deckt den Harz ein
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Regierungschef Weil: Dieses Jahr mehr Flüchtlinge als 2015
nach Oben