Bremerhaven

Vorzeitig zurück in Bremerhaven: „Mein Schiff 3“ gibt Gas

Volle Fahrt voraus: Die „Mein Schiff 3“ kommt etwas schneller als geplant nach Bremerhaven zurück. Der Kreuzliner soll am späten Sonnabend an der Columbuskaje anlegen. Der Grund dafür ist besonders.

Die "Mein Schiff 3" auf dem Wasser.

Kehrt früher nach Bremerhaven zurück: die „Mein Schiff 3“.

Foto: Scheer

Dass ein Kreuzfahrtschiff über Nacht an der Kaje liegt, kommt nicht häufig vor. Kapitän Georgios Dimou hat aber schon bei der Abfahrt in Las Palmas auf Gran Canaria ausgegeben, mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 20 Knoten zu fahren, damit das Schiff statt Sonntag früh nun Sonnabend gegen 22 Uhr festmachen kann.

Denn: Auf der fast einen Monat dauernden Reise zu den Kapverden und zurück wurden die Provianträume ganz schön geleert. Das Schiff soll am Kreuzfahrtterminal 180 Tonnen Lebensmittel bunkern. Dutzende Lkw werden einer nach dem anderen am Schiff vorfahren. Das dauert rund zehn Stunden.

zur Merkliste

Bremerhaven

In Bremerhaven beginnt die Kreuzfahrt nun mit einer Bustour

Mehr als 3500 Menschen an Bord

Damit in einer schwimmenden Kleinstadt mit mehr als 3500 Menschen an Bord keinen Morgen das Frühstücksei fehlt, die Zahnstocher nicht ausgehen und die Bananen eben nicht überreifen, ist eine ausgefeilte Logistik vonnöten. TUI Cruises steuert seine Lebensmittelversorgung zentral von Hamburg aus, die Organisation übernimmt ein Dienstleister namens Sea chefs. Das Schweizer Unternehmen betreut weltweit Kreuzfahrtschiffe, gehört zu den Marktführern. Die Schweizer legen fest, in welchen Häfen Ware an Bord genommen wird – bei den Lebensmitteln allein 1400 verschiedene Produkte.


0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Musik und Eisstockschießen in Bremerhaven
nach Oben