Bremerhaven

Warum dieser Afghane in Bremerhaven nicht heiraten darf

Mohamad Reza H. will heiraten, doch er steht vor einem Hindernis, vor dem bundesweit fast alle geflüchteten Afghanen stehen: Das Standesamt braucht Dokumente für die Trauung, die das afghanische Regime derzeit nicht aushändigt.

Der geflüchtete Afghane Mohamad Reza H.  darf nicht heiraten, weil er Dokumente dafür braucht, die das aktuelle Regime in dem Land nicht aushändigt. Christa Fürst, Gisela Wiegel und Pastor Werner Keil (von links) sind darüber entsetzt.

Der geflüchtete Afghane Mohamad Reza H. darf nicht heiraten, weil er Dokumente dafür braucht, die das aktuelle Regime in dem Land nicht aushändigt. Christa Fürst, Gisela Wiegel und Pastor Werner Keil (von links) sind darüber entsetzt.

Foto: Lothar Scheschonka

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben