Nordenham

Wer Energiepauschale nicht braucht, kann sie spenden

Wer nicht auf die 300 Euro Energiepauschale angewiesen ist, der möge das Geld spenden: Dazu rufen unter anderem der Landes-Caritasverband Oldenburg und die Diakonie auf. Die katholische Kirchengemeinde Nordenham will Bedürftigen direkt helfen.

Nicht alle Menschen, die die Energiepauschale ausgezahlt bekommen haben, benötigen das Geld tatsächlich. Es gibt deshalb Appelle, es zu spenden für diejenigen, denen die steigenden Energiepreise die Lebenshaltung schwierig machen.

Nicht alle Menschen, die die Energiepauschale ausgezahlt bekommen haben, benötigen das Geld tatsächlich. Es gibt deshalb Appelle, es zu spenden für diejenigen, denen die steigenden Energiepreise die Lebenshaltung schwierig machen.

Foto: picture alliance/dpa

300 Euro gab es im September steuerpflichtig für Beschäftigte. An Rentnerinnen und Rentner soll die Summe Mitte Dezember ausgezahlt werden. Nicht alle Menschen sind aber, so die Spendeninitiativen, darauf angewiesen, dass die höheren Energiekosten auf diese Art und Weise abgefedert werden. Andere dagegen brauchen mehr Hilfe.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben