Wurster Nordseeküste

Wurster Küste: Der Plastikmüll und das Wattenmeer

Tausende Tonnen Müll gelangen weltweit jeden Tag in die Meere. Spuren davon gibt es auch an der Wurster Nordseeküste. Mit einem leeren Müllsack haben sich die Biologin Damaris Margaritis und Reporterin Heike Leuschner auf den Weg gemacht.

Die Vermüllung der Meere macht auch vor der Nordsee und den gepflegten Küstenorten im Cuxland nicht halt.

Die Vermüllung der Meere macht auch vor der Nordsee und den gepflegten Küstenorten im Cuxland nicht halt.

Foto: Leuschner

Es ist still an diesem sonnigen Novembermorgen am Wattenmeer in Dorum-Neufeld. Vögel landen im Watt und suchen Futter. Die letzten Fluten haben Treibsel an die Wattkante gespült. Zwischen Seegras, Algen, Vogelfedern und Treibholz steckt auch Zivilisationsmüll. Wie viel davon findet man in einer Stunde an einem rund 150 Meter langen Strandabschnitt im Touristenort Dorum-Neufeld? Ich will es wissen.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wurster Nordseeküste

Damit Urlaub in Dorum-Neufeld bald noch schöner wird
nach Oben