Bremerhaven

Zum Vorlesen in den Keller? Na klar!

Heute ist bundesweiter Vorlesetag. In Bremerhaven wird vormittags in der ganzen Stadt an mehr als 30 Kitas vorgelesen - auch Prominenz ist dabei. Und manch Überraschendes.

In Bremerhaven tragen 31 Kindergärten das Gütesiegel als "Bücherkita".

In Bremerhaven tragen 31 Kindergärten das Gütesiegel als „Bücher-Kindergarten“: Zum bundesweiten Vorlesetag am 18. November organisiert der Friedrich-Bödecker-Kreis einen Vormittag mit Lese-Paten aus der gesamten Stadt, vorgelesen wird nicht allein auf Deutsch.

Foto: Archiv

Deutschland liest vor: Denn heute, am 18. November, ist der bundesweite Vorlesetag - 2004 initiiert von der Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung und Die Zeit, um immer am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene fürs Lesen, Vorlesen und Erzählen zu begeistern. In Bremerhaven organisiert jährlich der Verein Friedrich-Bödecker-Kreis ehrenamtlich ein großes stadtweites Lesefest: An den 31 offiziell als „Bücherkindergärten“ anerkannten Kitas verschiedener Träger lesen heute ab 9 Uhr erzählfreudige Menschen aus Politik, Kirche, Kultur, Bildung und Verwaltung an allen möglichen Orten vor: Ob im Treppenhaus, Keller oder Dachboden, auf einer Bühne oder zwischen Kissen, ergänzt mit Büchertauschbörse, Bilderbuchkino, Kamishibai - einem 1.000 Jahre alten „Erzähltheater“ mit Papierbühne. Unterstützt wird die Aktion von Eltern, Lehrern und Kindern benachbarter Schulen. Der Clou: Nicht nur auf Deutsch wird aus Kinderbüchern vorgelesen, auch Geschichten auf Ukrainisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Polnisch und mehr. (sus)

Susanne Schwan

Reporterin

Die gebürtige Düsseldorferin studierte an der Musikhochschule und war 12 Jahre Theaterschauspielerin. Nach Rundfunk-Ausbildung und Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ab 1999 leidenschaftliche Menschen- und Geschichtensammlerin. Nebenbei noch Auftritte mit Literaturprogrammen.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben