Lokalsport Zeven

Frauenfußball: Was vom Hype im Sommer übrig blieb

Nach den Europameisterschaften wurde von einem „Hype“ im Frauen-Fußball gesprochen. Hat dieser Hype wirklich den Mädchen- und Frauenfußball auch auf regionaler Ebene erreicht? Die ZZ-Sportredaktion sprach mit Trainern und Funktionären aus der Region.

Svenja Unkel

Die B-Mädchen des Heeslinger SC, hier Svenja Unkel im Spiel gegen FC Geestland, sind eine von zwei Mannschaften aus dem Kreis, die auf Bezirksebene spielen.

Foto: Clemens Budde

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben