Lokalsport Zeven

Groß Meckelsen und Selsingen noch einmal gefordert

Nur zwei Wochen nach dem Hinspiel, das Groß Meckelsen mit 4:2 in Selsingen gewann, treffen der TSV und der MTSV in der Kreisliga erneut aufeinander. Die Voraussetzungen des Kellerduells haben sich wenig geändert.

Nils Schleeßelmann

Nils Schleeßelmann und seine Mitspieler werden gegen Selsingen eine konzentrierte Leistung bringen müssen.

Foto: Kurth

Im letzten Spiel vor der Winterpause können Groß Meckelsen und Selsingen ihre Ausgangssituation im Kreisliga-Abstiegskampf noch einmal verbessern. Beide Mannschaften können also die drei zu vergebenden Punkte gut gebrauchen. Meckelsen könnte sich im letzten Spiel deutllich von den Abstiegsplätzen absetzen, und Selsingen mit einem Erfolg einen Nicht-Abstiegsplatz erreichen.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Wo die Sportvereine Energie einsparen wollen
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Unermüdliche Selsinger erkämpfen sich einen Punkt
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Interessante Begegnungen in zweiter Pokalrunde
nach Oben