Lokalsport Zeven

Heeslinger SC schlägt den Spitzenreiter

Der HeeslingerSC bleibt weiterhin im Rennen um einen der Aufstiegsplätze für die Regionalliga dabei. Vor heimischer Kulisse besiegte die Elf von Trainer Lars Uder den aktuellen Spitzenreiter SC Spelle-Venhaus in einer umkämpften Begegnung mit 1:0.

Malik Gueye

Der Torschütze zum 1:0, Malik Gueye, hatte einen denkbar schweren Stand, denn meistens kümmerten sich gleich mehrere Verteidiger um den Angreifer

Foto: Demmer

Es war ein hartes Stück Arbeit, ehe die Spieler des Heeslinger SC endlich jubeln durften. Über 90 Minuten hatten sie sich ein temporeiches und umkämpftes Match mit dem Spitzenreiter SC Spelle-Venhaus geliefert, doch am Ende folgte der Lohn für diese Energieleistung. Mit 1:0 besiegte der HSC die Elf von Hanjo Vocks, verbesserte sich wieder auf den dritten Platz. Gerade einmal ein Pünktchen fehlt, um mit den Emsländern gleichzuziehen und den Relegationsplatz zu erreichen. Für Teammanager Carsten Schult war der Sieg extrem wichtig und bestätigt den Aufwärtstrend der letzten Wochen. Bis zur Winterpause warten noch zwei lösbare Aufgaben auf die Heeslinger, die beste Chancen haben, im Kreis der Aufstiegskandidaten zu überwintern.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

0:3-Klatsche für den Heeslinger SC bei Testspiel
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

TSV Groß Meckelsen liegt knapp vor der Abstiegszone
nach Oben