Lokalsport Zeven

Warum die Talentförderung beim JFV A/O/B/H/H so gut gelingt

Der JFV A/O/B/H/H ist im Nachwuchsbereich der führende Verein zwischen Hamburg, Bremen und Hannover. Die Sportredaktion der ZEVENER ZEITUNG sprach mit dem Vorsitzenden Klaas Knaack über die Entwicklung, den SV Werder Bremen und Konkurrenten.

Klaas Knaack JFV A/O/B/H/H

Klaas Knaack, Vorsitzender des JFV A/O/B/H/H, sieht den Verein bei der Ausbildung junger Talente auf dem richtigen Weg und schätzt die gute Zusammenarbeit mit dem SV Werder Bremen.

Foto: ZZ

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Lakämper-Jungs behalten am Elfmeter-Punkt die Nerven
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Sieg und Niederlage für Zevener Volleyballerinnen
nach Oben