Lokalsport Zeven

MTSV-Quintett kassiert zwei Niederlagen

Die Selsinger Faustballerinnen mussten am vierten Spieltag der Zweiten Bundesliga zwei Niederlagen hinnehmen. Das MTSV-Quintett verlor in Hammah gegen Hagenah und Düdenbüttel in jeweils drei Sätzen. Dadurch rutschte das Team auf den siebten Platz ab.

Es hat nicht viel gefehlt, aber am Ende reichte es in beiden Partien nicht zu einem Satzgewinn. "Schade", so Trainerin Petra Detjen. "Wir wussten ja, dass wir auf zwei starke Gegner treffen, aber einen Satzgewinn hätten wir schon gerne mitgenommen."
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

TSV Groß Meckelsen liegt knapp vor der Abstiegszone
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

Selsinger Faustballer: Steigerung von Spiel zu Spiel
nach Oben