Lokalsport Zeven

Rückrundenstart in der Kreisliga

In der Kreisliga steht schon der Rückrundenstart an, obwohl der Herbstmeister aufgrund von Nachholterminen noch nicht feststeht. Hesedorf/Nartum trifft auf Bevern, Zeven bekommt es mit Bremervörde zu tun und Bülstedt/Vorwerk spielt gegen Helvesiek.

TuS Zeven

Hinterherlaufen ist für die Mannschaft des TuS Zeven am Sonntag keine Option.

Foto: Algermissen

Der Tabellenletzte Karlshöfen tritt am Sonntag gegen den TuS Bothel an, der sich am letzten Wochenende durch einen 2:1-Erfolg in Zeven auf Platz fünf vorgeschoben hatte. Das Hinspiel gewann Bothel mit 5:0. „Wir hatten im Hinspiel anfangs viele Möglichkeiten. Daran müssen wir anknüpfen“, so TSV-Coach Stephan Brodtmann. Bothel sei aber noch nie der Lieblingsgegner der Karlshöfener gewesen, so der TSV-Trainer weiter: „Wir müssen jetzt schnell wieder Selbstvertrauen tanken, nachdem die letzten beiden Spiele unseren Flow weggenommen haben.“
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Zeven

0:3-Klatsche für den Heeslinger SC bei Testspiel
nach Oben