Lokalsport Zeven

Sittensen gewinnt Spitzenduell und übernimmt Tabellenführung

Das wohl schwerste Spiel der Hinrunde in der Regionsliga B fand für die Sittenser Handballerinnen beim VfL Horneburg II statt. Die Gastgeberinnen waren bisher ungeschlagen und verteidigten den ersten Platz konsequent. Die Sittenserinnen gewannen das erwartet schwere Spiel knapp mit 25:24, und sind jetzt Tabellenführer.

Handballerinnen Sittensen

Mit dem knappen Sieg in Horneburg haben die Sittenser Handballerinnen die Tabellenführung übernommen.

Foto: Hanecke

Sittensen kam gut ins Spiel, ging in Führung. Horneburg erhöhte daraufhin den Druck. Den ersten Dämpfer erhielten die Gastgeberinnen von VfL-Torhüterin Anna-Lena Petersen-Dammaß, als sie den ersten Siebenmeter hielt. Da war noch niemandem klar, was für ein überragendes Spiel sie zeigen würde. Was sich die Gäste in der Abwehr erkämpften, ging durch kleine Fehler im Angriff verloren. So gelang es Horneburg II, kurz vor der Halbzeit die Führung mit 15:14 zu übernehmen.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben