Rotenburg

23-Jähriger hat vor der Fahrt zu viel Alkohol getankt

Die Rotenburger Polizei wurde in der Nacht zum Donnerstag auf einen 23-jährigen Autofahrer aufmerksam. Der Fahrer wurde in Unterstedt von den Beamten gestoppt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Nach eigenen Angaben hatte der junge Mann zwei bis drei Bier getrunken. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.(pm/cj)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Auf der A 1: Lkw kracht gegen Streckenfahrzeug
zur Merkliste

Rotenburg

Hat Mutter aus Sottrum ihren Sohn verhungern lassen?
nach Oben