Selsingen

Als Prinz Bernhard Niederländer in Seedorf und Zeven besuchte

Vor 50 Jahren besucht Prinz Bernhard als Generalinspekteur offiziell die niederländische Truppe in Seedorf. Was nicht jeder weiß: Etwa ein Jahr später steht der Prinz nachts unangekündigt völlig unerwartet vorm Kasernentor. Zeitzeugen erinnern sich.

Sie erinnern sich als Zeitzeugen des Besuches von Prinz Bernhard im November 1972 in Seedorf und Zeven (von links): Albert de Geus, Jan Veldman in Original-Uniform und Ab de Graaf mit der niederländischen Flagge in "Klein Seedorf" vor der Kaserne.

Sie erinnern sich als Zeitzeugen des Besuches von Prinz Bernhard im November 1972 in Seedorf und Zeven (von links): Albert de Geus, Jan Veldman in Original-Uniform und Ab de Graaf mit der niederländischen Flagge in „Klein Seedorf“ vor der Kaserne.

Foto: Hilken

1972 sind sie junge Niederländer, die als Soldaten oder Lehrer in Seedorf und Zeven ihren Dienst verrichten: der heute 73-jährige Albert de Geus aus Heeslingen, der 79-jährige Ab de Graaf aus Zeven und der 71-jährige Jan Veldman aus Deinstedt. Der erscheint 50 Jahre später zum Zeitzeugen-Gespräch im Clubheim des niederländischen Traditionsvereins „Klein Seedorf“ sogar strahlend in einer Original-Uniform, die immer noch sitzt.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Selsingen

Niederländischer Prinz Bernhard zu Besuch in Seedorf
nach Oben