Rotenburg

Apotheker in Visselhövede wirbt mit Kuriosum

„Sachen gibt’s …“ Doch, die gab es wirklich, und zwar in Visselhövede: Ein Rezept, geschrieben auf eine Wohnungstür und dem Apotheker der „Alten Apotheke“ überreicht. Die vermutlich größte Arzneiverordnung, die je ausgeschrieben wurde.

Matthias Gutermann vor seiner traditionsreichen „Alten Apotheke“ in Visselhövede.

Matthias Gutermann vor seiner traditionsreichen „Alten Apotheke“ in Visselhövede.

Foto: Bonath

Die Zeit mag dieses und jenes hinzugedichtet haben, der Kern ist wahr, den Bürger und Besucher der kleinen Stadt auf einer Infotafel an der Fachwerk-Hauswand der „Alten Apotheke“ mit ungläubigem Blick lesen: „In dieser Apotheke wurde das wohl größte Rezept Deutschlands eingereicht. Es soll sich dabei um eine ganze Wohnungstür gehandelt haben.“

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben