Zeven

Alles trocken: Hobbygärtner und die Angst vor dem Klimawandel

Die Trockenheit der vergangenen Wochen macht nicht nur der Natur im Allgemeinen, der Forstwirtschaft und der Landwirtschaft zu schaffen, sondern auch den vielen Hobbygärtnern, die um ihr grünes Paradies hinterm Haus fürchten müssen.

 Im Garten sollte kein Boden zu sehen sein, zum Mulchen eignen sich viele verschiedene Materialien.

Im Garten sollte kein Boden zu sehen sein, zum Mulchen eignen sich viele verschiedene Materialien.

Foto: Hellwig

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.

*Einmalig buchbar für Neu-Abonnenten, die sich erstmalig registrieren.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Selsingen

Von der Inflation tierisch erwischt
nach Oben