Zeven

Eric Pape und die Theaterwelt von New York City

Die Ausstellung mit über 60 Werken des Künstlers Eric Pape in Zeven war Auslöser für eine weitere Ausstellung in diesem Jahr. Diese Ausstellung setzte an einem von Papes Wirkungsorten, Manhattan, den Schwerpunkt auf Eric Papes Kunst für das Theater.

Kunstsammler und Pape-Biograph Dr. Greg Conn (Mitte) mit Hella und Jens Dohrmann bei der Ausstellungseröffnung.

Kunstsammler und Pape-Biograph Dr. Greg Conn (Mitte) mit Hella und Jens Dohrmann bei der Ausstellungseröffnung.

Foto: Dohrmann

Die Ausstellung war mit Porträts bekannter Schauspieler und Entwürfen für Bühnenbilder am Broadway bestückt. Diese Werke wurden über 60 Jahre nach dem Tod des Künstlers 1938 im „verriegelten Atelier“ entdeckt.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

nach Oben