Sittensen

Festival „Für Hilde“ mit fantastischem Flair in Wohnste

Ob Indie oder Electronica, Pop oder Hip-Hop: Das Festival „Für Hilde“ lebt von seiner musikalischen Vielfalt und dem fantastischen Flair. Jetzt kündigen die Macher für 2023 eine Neuauflage am Flüsschen Ramme bei Wohnste an. Überraschungen inklusive.

Die Macher von "Für Hilde" kündigen für 2023 eine Neuauflage an.

Die Macher des Festivals „Für Hilde“ kündigen für 2023 eine Neuauflage an.

Foto: Detje

„Für Hilde“ ist weit über Wohnste hinaus ein Begriff. Ein Festival für bunte Musik, wie es die Veranstalter vom Verein KuRamBa beschreiben. Und dieses erfährt 2023 eine Neuauflage. Das wird viele Musikfans aus der Region und darüber hinaus freuen.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Sittensen

Holz geklaut: Polizei bittet um Hinweise von Zeugen
zur Merkliste

Sittensen

Weihnachtsgottesdienste in der Kirchengemeinde Sittensen
nach Oben