Zeven

Geschenkkörbe als Anerkennung für das Pflegepersonal

Letzte gemeinsame Amtshandlung an Weihnachten - Detlef Tiedemann, Jens Petersen und Michael Solty verteilten Geschenke in Zevener Senioreneinrichtungen.

Zevener Bürgermeister übergeben Präsente

Letzte gemeinsame Amtshandlung an Weihnachten - Detlef Tiedemann (links), Jens Petersen (Zweiter von links) und Michael Solty (rechts) überbringen für die Stadt Zeven Geschenke für das Pflegepersonal in den Senioreneinrichtungen der Stadt. Hier nimmt Tom Arndt vom Cura-Seniorenzentrum den Präsentkorb entgegen.

Foto: Kurth

Als letzte gemeinsame Amtshandlung verteilten Michael Solty und Detlef Tiedemann (beide SPD) gemeinsam mit Jens Petersen (Einfach grün) Präsentkörbe für das Pflegepersonal in Senioren-Einrichtungen. „Zum Jahresende 2022 möchten wir über das Gute in diesem ungewöhnlichen Jahr zu“, sagte Solty. „Die Angestellten in Pflegeheimen, die kein Wochenende oder Feiertag kennen, werden dieses Jahr vom Bürgermeistertrio der Stadt Zeven mit Präsentkörben bedacht.“ Der Alltag werde von vielen Menschen mitgetragen, besonders die Pflegekräfte übernehmen laut Solty viel Verantwortung und viele Aufgaben. „Wir sagen von Herzen Danke! Danke für euren unermüdlichen Einsatz, eure Flexibilität in herausfordernden Situationen - und wünschen eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2023.“

Andreas Kurth

Stellvertretender Redaktionsleiter Zevener Zeitung

Andreas Kurth ist gebürtiger Rotenburger, hat dort das journalistische Handwerk gelernt. Er hat Politik und VWL in Hamburg studiert, mit dem Diplom abgeschlossen. Seit April 1993 ist er Redakteur bei der Zevener Zeitung, seit Januar 2021 als stellvertretender Redaktionsleiter.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben