Zeven

Glitzernde Kinderaugen in der Hofscheune

Bei Eiseskälte und Sonne sind die Kinder der KiTa Gyhumer Bergwichtel zum Weihnachtsbaum Schmücken in die Hofscheune des Heimatverein Gyhum gekommen.

Kita der Gyhumer Bergwichtel

Krippenkinder

Foto: Privat

Bei Eiseskälte, Raureif und Sonne sind die Kinder der KiTa Gyhumer Bergwichtel jetzt zum Weihnachtsbaum Schmücken in die Hofscheune des Heimatverein Gyhum gekommen. Dort stellt der Verein jedes Jahr einen Baum auf, der auch dieses Jahr vom Dorf gespendet wurde. Die Kinder hängten ihre gebastelten Schätze, wie Papprentiere, mit Perlen beklebte Kugeln und Glitzersterne an den Baum. Als Dankeschön spendierte der Heimatverein eine süße Kleinigkeit.Der Baum kann durch die Fenster der Hofscheune die ganze Adventszeit über bestaunt werden und am 17.12.22 um 16 Uhr lädt der Heimatverein Gyhum nach zwei Jahren Pandemie-Pause wieder zum gemütlichen Klönen und Glühweintrinken ein. Dort werden die Kinder ihre Basteleien präs entieren können und der Weihnachtsmann schaut vielleicht auch noch vorbei.(pm/mar)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben