Tarmstedt

Im Einsatz: Sturm und Brand fordern Bülstedts Feuerwehrleute

Zweimal wurden die Brandbekämpfer aus Bülstedt bislang im Jahr 2022 gefordert: Nach dem Sturm in Februar und beim Brand einer Rundballenpresse auf einem Feld bei Osterbruch.

Die Geehrten mit Abschnittsleiter Henning Herzig (links) und Gemeindebrandmeister Harald Cordes (rechts), Friedhelm Budde, Günter Stauch, Klaus-Dieter Lemmermann, Hartmut Windler.

Foto: Feuerwehr Bülstedt

Die Freiwillige Feuerwehr Bülstedt blickt auf zwei Einsätze im Jahr 2022: Ein Sturmeinsatz im Februar und der Brand einer Rundballenpresse im Sommer.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben