Rotenburg

Mehrere Taschendiebstähle im Südkreis

Die Serie von Taschendiebstählen in Discountern reißt nicht ab. Am Donnerstag ist es im Südkreis laut Polizei zu mindestens drei Taten gekommen. In Visselhövede hatte ein Unbekannter am Morgen einem 80-Jährigen unbemerkt die Geldbörse samt einiger hundert Euro Bargeld, Führerschein und Bankkarten aus der hinteren Gesäßtasche stibitzt.

Am Mittag war in Rotenburg eine 65-Jährige Opfer eines fingerfertigen Diebes geworden. Der Täter griff aus dem Rucksack der Frau die Lederbörse mit 150 Euro, Dokumenten und Bankkarten.

Etwa zur gleichen Zeit wurde eine 62 Jahre alte Frau in einem Discounter in Sottrum bestohlen. Sie hatte ihre Geldbörse mit Bargeld, Dokumenten und der Bankkarte in ihrer Jackentasche bei sich. Auch hier gelang es dem Taschendieb, das Portemonnaie unbemerkt zu stehlen. (pm/oer)

Jakob Brandt

Reporter

Jakob Brandt, Jahrgang 1959, ist in der Samtgemeinde Selsingen aufgewachsen. Seit 2008 ist er als Lokalredakteur bei der ZEVENER ZEITUNG beschäftigt. Dort betreut er schwerpunktmäßig die Samtgemeinde Sittensen.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Hat Mutter aus Sottrum ihren Sohn verhungern lassen?
nach Oben