Rotenburg

Seniorin verliert knapp 2.000 Euro

Knapp zweitausend Euro hat eine 71-jährige Rotenburgerin am Montag an unbekannte WhatsApp-Betrüger verloren. Eine Unbekannte hatte sich bei der Frau gemeldet und sich als ihre Tochter ausgegeben. Um eine Rechnung begleichen zu können, benötige sie dringend Hilfe. Die Frau überwies 1.934,23 Euro an die angebliche Tochter. (pm/wei)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Waffensen: 74-jährige Autofahrerin bei Verkehrsunfall verletzt
zur Merkliste

Rotenburg

Zeugen gesucht: Polizei sucht unbekannten Autofahrer nach Kollision mit Fahrrad
nach Oben