Tarmstedt

Volkstrauertag in Tarmstedt: Zwischen Gedenken und Gegenwart

220 Menschen leben aktuell in der Samtgemeinde Tarmstedt, die ein Schicksal eint: In ihrer Heimat können sie nicht mehr leben. Vielleicht nur für einen gewissen Zeitraum nicht, vielleicht nie mehr. Gewalt und Krieg haben sie von zu Hause vertrieben.

Anlässlich des Volkstrauertages fand auf dem Tarmstedter Friedhof eine Gedenkfeier statt.

Anlässlich des Volkstrauertages fand auf dem Tarmstedter Friedhof eine Gedenkfeier statt.

Foto: Saskia Harscher

So vieles ist anders an diesem Sonntag. Selbst das Wetter hält sich nicht an die vertraute Gewissheit, dass es zum Volkstrauertag kalt und nass zu sein hat.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Tarmstedt

Weihnachtsstimmung rund ums Tarmstedter Rathaus
nach Oben