Sittensen

Windparkstiftung Wohnste wieder einmal in Spendierlaune

Die Windparkstiftung Wohnste lässt Scheine regnen. Seit ihrem Bestehen sind fast 180.000 Euro in verschiedene gemeinnützige Projekte geflossen.

Das Foto zeigt Vertreter von Vereinen, die mit einem Zuschuss bedacht wurden.

Foto: Windparkstiftung Wohnste

Jetzt hat die Windparkstiftung wieder Gelder verteilt. 27 Anträge auf Förderung lagen vor. Verteilt werden konnten knapp 14.000 Euro, mit dem neun Projekte bezuschusst wurden. Geld erhielten unter anderem die Gruppe „Wohnste blüht auf“, die sich der Verschönerung und Pflege öffentlicher Flächen widmet und der Dorfverein für sein Dorfjugendhaus. Bezuschusst wurden ferner die örtliche Kita, der Posaunenchor und die Tafel in Sittensen, um nur einige zu nennen.

Jakob Brandt

Reporter

Jakob Brandt, Jahrgang 1959, ist in der Samtgemeinde Selsingen aufgewachsen. Seit 2008 ist er als Lokalredakteur bei der ZEVENER ZEITUNG beschäftigt. Dort betreut er schwerpunktmäßig die Samtgemeinde Sittensen.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben