Zeven

Zevener macht Deal bei „Höhle der Löwen“

200.000 Euro für zehn Prozent Firmenanteile. Das ist der höchste Deal im Bereich der Food-Start-ups bei der Fernsehsendung die Höhle der Löwen auf VOX. Ein riskantes Angebot, das Marlon Harms aus Zeven den Löwen gemacht hat.

Der Zevener macht Deal bei Höhle der Löwen

Zusammen mit Stefan und Anne Lemcke haben Marlon Harms (r.) und Wayne Kock ihr Produkt nach der Ausstrahlung der Sendung im Fernsehen groß gemacht.

Foto: RTL/Bernd-Michael Maurer

Für Marlon Harms aus Zeven und seinen Kumpel Wayne Kock war klar, für zehn Prozent steigt keiner der Investoren bei der Höhle der Löwen ein. Dann kam es aber anders und drei Löwen stimmten zu.
„Ich liebe paniertes Essen. Ich mag es, wenn es knusprig ist.“
Marlon Harms

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Zeven

Eine gute Zeit zum gründlichen Nachdenken
nach Oben