Niedersachsen & Bremen

Tausende Ukrainer beginnen Integrationskurs in Niedersachsen

Integrationskurse dauern in der Regel einige Monate. Mehr als 13 000 Menschen aus der Ukraine haben einen solchen Kurs in Niedersachsen und Bremen bereits begonnen. Eine andere Zahl ist noch deutlich höher.

Von dpa
13. November 2022
Email senden zur Merkliste
Ein ukrainischer Flüchtlinge nimmt an einem Deutschkurs teil.

Ein ukrainischer Flüchtlinge nimmt an einem Deutschkurs teil.

Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Rund 12 000 Ukrainerinnen und Ukrainer haben in diesem Jahr bislang einen Integrationskurs in Niedersachsen begonnen. Das teilte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg auf dpa-Anfrage mit. Anfang August lag diese Zahl noch bei rund 5000. In Bremen haben bislang rund 1600 Menschen aus der Ukraine einen Kurs begonnen.

Unabhängig vom Herkunftsland haben laut BAMF bislang rund 20.800 Menschen einen Integrationskurs in Niedersachsen begonnen, in Bremen etwa 3200. Im größeren der beiden Bundesländer wurden den Angaben zufolge im bisherigen Jahr etwa 47.600 Teilnahmeberechtigungen für solche Kurse erteilt, in Bremen 6700.

Es kann laut Bundesamt eine gewisse Zeit dauern, bis der passende Kurs gefunden ist, daher verzögere sich der Kursbeginn nach der erteilten Berechtigung sowie des Einstufungstests oftmals noch.

Integrationskurse bestehen den Angaben zufolge aus insgesamt 700 Stunden. Der Sprachteil macht davon 600 Stunden aus, in den anderen 100 Stunden geht es etwa um Werte, Rechtsordnung oder das Gesellschaftssystem.

Die Kurse würden nach dem jeweiligen Sprachniveau zusammengestellt und richteten sich an alle Zugewanderten - unabhängig ihrer Herkunft. Diese Integrationskurse besuchen nur Erwachsene, für Minderjährige gelte in Deutschland Schulpflicht. Dort gibt es zahlreiche Bildungsangebote.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hamburg & Schleswig-Holstein

Weil will Streit um Elbschlick in Drei-Länder-Gespräch lösen
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Angriff auf Rettungskräfte nach Autounfall mit Verletzten
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Lkw-Fahrer bewusstlos: Anderer Fahrer stoppt Fahrzeug
nach Oben